SPD Babelsberg wählt neuen Vorstand

Neuer und alter Vorsitzender der SPD in Babelsberg und Zentrum Ost ist David Kolesnyk. Der 26-Jährige führt die 200 Genossinnen und Genossen seit Januar 2014. Er wurde bei der Wahlversammlung am 02.03. im Rathaus Babelsberg mit 28 von 28 Stimmen im Amt bestätigt. „Ich freue mich über das große Vertrauen und auf die Zusammenarbeit im Vorstand. Jetzt gilt es anzupacken und mit der SPD und Manja Schüle im September den Bundestagswahlkreis zu gewinnen“, so Kolesnyk, der für die SPD auch in der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam sitzt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Claudia Mucha und Frauke Haack gewählt. „Es sind bewegte Zeiten. Umso wichtiger ist es, sich politisch zu engagieren. Ich freue mich darauf, das weiter für und mit den Menschen in Babelsberg und Zentrum Ost zu tun“, so Claudia Mucha, die als Stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereines wiedergewählt wurde. „Zusammenhalt und soziale Gerechtigkeit sind die Themen der Zeit. Im Kleinen wie im Großen wollen wir das in den kommenden Monaten und darüber hinaus deutlich machen“, stimmt Frauke Haack mit ein, die bisher Beisitzerin im Vorstand war.

Bestätigt wurde erneut Norbert Potthast als Schatzmeister. Neu dabei ist Felix Boos als Schriftführer. Darüber hinaus wurden Alexander Bultmann, Wolfgang Hadlich, Gabriele Oppermann, Frank Reich, Babette Reimers, Alexander Seyferth, Siegfried Schmauder und Heiko Schmidt als Beisitzerinnen und Beisitzer gewählt. „Wichtigstes lokales Anliegen ist und bleibt die Kita- und Schulversorgung in Babelsberg. Es gilt den möglichen Standorten für eine neue Grundschule auf den Zahn zu fühlen. Eine Festlegung auf den Sportplatz Sandscholle und damit der für Babelsberg ersatzlose Wegfall einer Sportfläche, ohne dass die anderen Möglichkeiten vernünftig geprüft wurden, tragen wir nicht mit“, so David Kolesnyk zu dem Thema, das Babelsberg aktuell beschäftigt.

Die Genossinnen und Genossen aus Babelsberg und Zentrum Ost hatten bereits auf einer Klausur am 21. Januar erste Themen für die kommende Arbeit festgelegt, die sie nun motiviert angehen wollen.

Veröffentlicht in Aktuelle Meldungen., Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*